Meldung

Informationen zum Corona-Virus

Die dramatische Situation veranlasst uns, Ihnen möglichst konkret aufzuzeigen, wie Sie die Situation am besten zu bewältigen vermögen. Wir bemühen uns, Ihnen so konkret wie möglich, Hilfestellung anzubieten. Neueste Informationen und Infostellungen zur aktuellen Lage aufgrund des Corona-Virus:

 

  • Der Bundesrat hat Rechtsstillstand beschlossen! Ab sofort können keine Betreibungen eingeleitet werden.

 

  • Kurzarbeit:
    Nach der Beantragung der Kurzarbeit können Sie sofort die Abrechnung bei der Arbeitslosenkasse einzureichen! Die nötigen Formulare und Hilfestellungen finden Sie weiter unten.

 

 

Allgemeine Infos:

Der Bundesrat hat am 16.03.2020 beschlossen, dass sämtliche Restaurants, Bars, Discotheken, etc. ab 17.03.2020 Mitternacht bis vorerst am 19.04.2020 geschlossen bleiben müssen.

- Newsletter GastroSuisse (25.03.2020)

- KGV: Gesamtbericht der Massnahmen des Bundesrates (24.03.2020)

- Medienmitteilung Bundesrat: Massnahmenpaket zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen (20.03.2020)

- Zusammenfassung der Medienmitteilung des Bundesrates (20.03.2020)

- Shutdown: Bundesrat verordnet umgehend die Schliessung von Restaurants, Bars und Clubs (17.03.2020)

- Information der Stadtpolizei Zürich zum Sicherheitsabstand bei Take-Away-Betrieben (17.03.2020)

- Wichtige Anlaufstellen

- Merkblatt Massnahmen bei einer Epidemie oder Pandemie

- Anleitung: Richtig Händewaschen

 

 

Kurzarbeit - unbedingt sofort beantragen!

Allgemeine Vorlagen:

- Amt für Wirtschaft und Arbeit: Kurzarbeitsentschädigung (Broschüre)

- Merkblatt: Erklärung für die Mitarbeiter

 

Voranmeldung:

- Praktische Anleitung: In fünf Schritten schnell zur Kurzarbeit (GastroSuisse; 17.03.2020)

- Praktische Anleitung zum Formular Kurzarbeit (GZ-City; 13.03.2020)

- Formular zur Voranmeldung zur Kurzarbeit

- Mustervorlage zur Voranmeldung zur Kurzarbeit (17.03.2020)

- Formular zur Zustimmung der Mitarbeiter

 

Antrag auf Kurzarbeitsentschädigung bei der Arbeitslosenkasse:

- Leitfaden zur Abrechnung der Kurzarbeit (GastroSuisse; 25.03.2020)

- Antrag und Abrechnung von Kurzarbeitsentschädigung (ausserordentliches Formular infolge Pandemie)

- Abrechnung von Kurzarbeitsentschädigung (Excel-Datei; normales Formular)

- Merblatt Kurzarbeitsentschädigung (KAE)

- Infoblatt zur Kurzarbeitsentschädigung

 

 

Arbeitsrechtliche Fragen

- Arbeitsrechtliche Fragen und Antworten im Epidemie-/Pandemiefall

- Informationen und Empfehlungen für die Arbeitswelt (BAG)

 

 

Mietzinsreduktion

Stoppen Sie die Zahlungsaufträge für die Mieten Ihrer Geschäftslokalitäten und reichen Sie ein Gesuch um vollumfängliche Herabsetzung des Mietzinses ein!

- Merkblatt Stornierungen (20.03.2020)

- Merkblatt Mietzinsherabsetzung infolge behördlich ange-ordneter Betriebsschliessung (20.03.2020)

- Gesuch um vollumfängliche Herabsetzung des Mietzinses (17.03.2020)

 

 

AHV-Ausgleichskassen / EO Erwerbsersatzordnung

GastroSocial und andere AHV-Ausgleichskassen müssen das Bundesrecht und vom Bundesamt für Sozialversicherungen erlassene Richtlinien einhalten. Die Mahn- und Betreibungsfristen sowie die Verzugszinsen (5%) sind in der Verordnung über die Alters- und Hinterlassenenversicherung sehr genau festgelegt. Die Ausgleichskassen haben keinen Spielraum und dürfen die Anwendung dieser Standards nicht ohne ausdrücklichen Entscheid des Bundesamtes für Sozialversicherungen aufschieben. Nun hat das Bundesamt aber immerhin bekanntgegeben, dass ein vorübergehender Erlass der Verzugszinsen in Abklärung ist.

- Entschädigung für Erwerbsausfall bei Massnahmen gegen das Coronavirus (20.03.2020)

 

 

Für weitere wertvolle Hinweise verweisen wir auf die Homepage von GastroSuisse (Link)