9.10 Durchsetzungsvermögen, das auch andere mögen

Der Art und Weise, wie wir miteinander in Beziehung treten und Verbindungen schaffen - wie wir mit anderen umgehen, wie wir Informationen einholen, sie verarbeiten und weitergeben - bestimmt den Kommunikationsverlauf weitgehend. Wann Druck geben und wann nachgeben? Und wie?

Wann sich wehren und wann abwehren? Und wie?

Wir werden uns mit Methoden und Techniken des Durchsetzungsvermögens auseinandersetzten, die uns - selbst bei einem sich negativ ankündigenden Gesprächsverlauf - Mittel und Wege aufzeigen, wie wir unsere Gesprächspartner/-innen für uns gewinnen können. Ohne sie gleich besiegen zu müssen...

Ziele

Sie lernen, sich konkrete Ziele zu setzen und diese weder aus den Augen noch aus dem Sinn zu verlieren

Sie wissen, wie Sie Probleme erkennen und ansprechen können

Sie kennen Methoden, wie Sie Ihren Standpunkt klar formulieren und begründen können, ohne gleich alle vor den Kopf zu stossen

Kursinhalt

- Denkprozesse und Verhaltensweisen: Wir denken über unsere innere Haltung und deren Einfluss auf unser Kommunikationsverhalten nach.

- Einstellungen und Zielsetzungen: Wir überlegen, wie wir unsere Wertvorstellungen, Bedürfnisse und Ansprüche – gegen innere und äussere Widerstände – aktiv gestalten, bewusst steuern und weiterentwickeln können.

- Methoden und Techniken: Parallel dazu entdecken wir Möglichkeiten, wie wir unsere Meinungen und Anliegen gezielt ausdrücken und wirkungsvoll darlegen können.

      Zielgruppe

      Alle, die sich persönlich weiterentwickeln und ihre kommunikativen Kompetenzen – im Umgang mit sich selbst und mit anderen – verbessern möchten.

      Hinweis

      Arbeitsformen

      Kurzreferate und Inputs, Gespräche und Diskussionen, Tipps und Tricks, Checklisten und individuelle Selbstreflexion. In diesem Kurs muss sich niemand preisgeben oder analysieren lassen. Es werden Möglichkeiten, Methoden und (Denk-)Anstöße zur Überprüfung des eigenen Kommunikationsverhaltens vermittelt, welche den Teilnehmer/-innen - als persönlicher Leitfaden - dienlich und hilfreich sein sollen. Dabei werden weder Rollenspiele noch sonstige szenische Lernformen durchgeführt. 

      Preis
      SFr. 329.00
      Durchführungen
      • 9.10A: 1. Februar 2019
        Dauer:
        1 Tag
        Uhrzeit:
        08:30 - 16:30
        Leiter:
        Christine Jossen
        Ort:
        GastroZürich
        Anmelden
      • 9.10B: 12. September 2019
        Dauer:
        1 Tag
        Uhrzeit:
        08:30 - 16:30
        Leiter:
        Christine Jossen
        Ort:
        GastroZürich
        Anmelden
      • 9.10B: 22. November 2019
        Dauer:
        1 Tag
        Uhrzeit:
        08:30 - 16:30
        Leiter:
        Christine Jossen
        Ort:
        GastroZürich
        Anmelden