Chefkoch / Chefköchin

mit eidg. Fachausweis

 

Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis

(in Zusammenarbeit mit Hotel&Gastro formation)

 

Als Chefkoch oder Chefköchin haben Sie die Kompetenz, um eine qualifizierte udn spezialisierte Arbeit in den Bereichen Kochen und Küchenproduktion auszuführen sowie mittlere Führungsfunktionen auszuüben.

 

Berufsbild

Chefkoch / -köchin mit eidg. Fachausweis sind aufgrund ihrer beruflichen Erfahrung und ihrer Vorbereitung auf die Berufsprüfung in der Lage, die folgenden Aufgaben und Arbeiten zu übernehmen:

Die Chefköche / die Chefköchinnen
  • planen und berechnen das Angebot von Speisen im Rahmen des Gastronomiekonzepts aufgrund ihrer fundierten Kenntnisse in den Bereichen Ernährungslehre, Lebensmitteleinkauf, Lebensmittelbehandlung, Kochen und Küchenproduktion
  • bereiten Gerichte mit Frisch-, Halbfertig- und Fertigprodukten in der richtigen Qualität und Menge zu
  • planen Massnahmen zur verkaufsorientierten Gästekommunikation für den Gastronomiebereich und setzen diese um
  • erarbeiten Anforderungsprofile, führen Mitarbeitende, tragen in ihrer Vorgesetztenrolle aktiv zur Teambildung und -entwicklung bei, bilden Kochlernende aus und organisieren interne Ausbildungen
  • gestalten und optimieren Arbeitsabläufe
  • planen die Beschaffung von Apparaten und Maschinen
  • kennen die entsprechenden rechtlichen Vorschriften, erarbeiten Konzepte und planen Massnahmen zu Hygiene/Lebensmittelsicherheit, zu Kennzeichnungspflicht/Täuschungsschutz der Lebensmittel, zur Betriebs- und Arbeitssicherheit, zum Gesundheits- und Umweltschutz und setzen diese um
  • berechnen Kennzahlen zu Einkauf, Warenkosten, Rezepturen, Lagerhaltung, analysieren die Wirtschaftlichkeit und leiten die notwendigen Massnahmen ab
  • gestalten die Kommunikation zu allen Anspruchsgruppen des Betriebes, seien das Kunden, Gäste, Mitarbeitende, Partner, Lieferanten oder Behörden

 

Modulare Ausbildung

Die Vorbereitungskurse sind in folgende Module gegliedert:

  • Berufskunde
  • Marketing und Verkauf
  • Betriebsorganisation
  • Führung
  • Finanzen

Zulassung zum Vorbereitungskurs

  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Koch/Köchin oder ein gleichwertiger anerkannter Ausweis
  • Berufspraxis als Koch/Köchin von mindestens zwei Jahren

 

Allgemeine Zulassungsbedingungen für die Abschlussprüfung

  • eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) im entsprechenden Berufsfeld oder
  • ein gleichwertiger, anerkannter Ausweis
  • Berufspraxis von mindestens drei Jahren
  • erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen
  • Kurs für Berufsbildner/in (Kurse werden von GastroZürich laufend angeboten).

 

Dauer

Der Vorbereitungskurs umfasst total 300 Lektionen (Unterricht bei GastroZürich). Die Kurse finden jeweils berufsbegleitend an einem Tag / Woche statt.

 

Anschlussausbildung

Nach weiteren 3 Jahren Berufspraxis können Sie die Höhere Fachprüfung zum eidg. dipl. Küchenchef/-in oder zum eidg. dipl. Leiter/-in Gemeinschaftsgastronomie absolvieren.

 

Anmeldung und Durchführung

Die Kursorganisation und das Anmeldeverfahren wird von Hotel&Gastro formation in Weggis organisiert. Im Kompetenzzentrum GastroZürich findet einmal jährlich - von Juni bis April des folgenden Jahres - der Vorbereitungskurs statt.

 

Mittagessen und Pausenverpflegung

Die einfache Kursverpflegung im Kompetenzzentrum GastroZürich umfasst: Kaffee, Tee, Mineralwasser, Orangensaft, Gipfel, Früchte, Mittagessen bestehend aus Salatbuffet und zwei Menus (Fleisch und Vegi).

 

Informationsnachmittage

  • Montag, 23. Oktober 2017, 15.00 Uhr
  • Montag, 26. März 2018, 15.00 Uhr
  • Montag, 22. Oktober 2018, 15.00 Uhr

Im Kompetenzzentrum Gastro Zürich, Blumenfeldstrasse 22, 8046 Zürich.

 

Praktische Vorbereitungskurse Chefkoch / Chefköchin

Modul 1 / Kalte Küche

12./13. Januar 2018 (Fr/Sa)

23./24. Januar 2018 (Di/Mi)

29./30. Januar 2018 (Mo/Di)

 

Modul 2 / Warme Küche

3./4. November 2017 (Fr/Sa)

6./7. Februar 2018 (Di/Mi)

20./21. Februar 2018 (Di/Mi)

6./7. März 2018 (Di/Mi)

 

Modul 3 / Süssspeisen

28. November 2017 (Di)

27. Februar 2018 (Di)

9. März 2018 (Fr)

10. März 2018 (Sa)

 

Modul 4 / Praktischer Probelauf

1. Dezember 2017 (Fr)

2. Dezember 2017 (Sa)

5. Januar 2018 (Fr)

6. Januar 2018 (Sa)

20. April 2018 (Fr)

21. April 2018 (Sa)

25. April 2018 (Mi)

27. April 2018 (Fr)

2. Mai 2018 (Mi)

5. Mai 2018 (Sa)

 

 

Nächster Kursbeginn

Beginn 1. Semester

August 2018 (Kursdaten auf Anfrage)

Berufsprüfung: Juni / Juli 2019

 

Auskünfte

Für weiter Informationen und Auskünfte steht Ihnen das Kurssekretariat zur Verfügung.

 

Anmeldung

Alle Studierenden:
Sie müssen das Personalienblatt gemäss der Anleitung ausfüllen und das gewünschte Dokument (meistens Wohnsitzbescheinigung) beilegen. Massgeblich entscheidend sind: 2 Jahre Steuerdomizil ohne Unterbruch im gleichen Kanton. Eine Wohnsitzbescheinigung erhalten Sie auf der Gemeindeverwaltung Ihres Wohnortes. (Abteilung Einwohnerkontrolle). Ohne das verlangte Dokument auf dem Personalienblatt sind wir nicht in der Lage, einen allfälligen Kantonsbeitrag abzurechnen.

 

Weitere Unterlagen

Seminarinformationen

Anmeldung

Kostenübersicht

Info-Broschüre L-GAV